st-aegyd.naturfreunde.at

Wanderreise Sierra de Gredos

Wanderungen am höchsten Gebirge Zentralspaniens westlich von Madrid.

Im Norden der Sierra liegen die Bergdörfer auf bis zu 1.500m, während im Süden die Dörfer tiefer liegen und der andalusische Einfluss spürbar wird. Die Gipfel reichen bis 2.500 m, mit artenreicher Flora und Fauna, zB der iberische Steinbock.
Kleine (Berg-)Dörfer kennzeichnen das Gebiet, das im Sommer Naherholungsziel der Madrilenen ist.

 

Gehzeiten um die 7 Stunden/Tag ohne besondere technische Herausforderungen.

 

1. Tag:
Flug Wien - Madrid, mit Bus in die Sierra de Gredos ins Hotel im Tal des Rio Tormes im Norden der Sierra  (für die nächsten drei Nächte unser Quartier)

 

2. + 3. Tag
Wanderungen im Norden der Sierra

4. Tag
zu Fuß zum Refugio Elola 1945m 
(für die nächsten zwei Nächte unser Quartier)

 

5. Tag

Wanderung im Zentrum der Bergkette

 

6. Tag

Abstieg und Transfer nach Arenas de San Pedro in unser Hotel 
(für die nächsten drei Nächte unser Quartier)

 

7.+ 8. Tag
Wanderungen im Süden der Sierra

 

9. Tag

Busfahrt nach Madrid mit kurzer Besichtigung und Ausklang

 

10.Tag

Heimflug Madrid - Wien

 

 

Unser Detailprogramm dazu als Download.

Sierra de Gredos

Kontakt

Naturfreunde St. Aegyd a. Nw.

Downloads

Anmeldungen:
bis 15.5.2017
mindestens  6 Teilnehmer,  maximal 10 Teilnehmer

 

Kooperation mit:  
Schweiger Reisen St. Aegyd a. Nw.