st-aegyd.naturfreunde.at

Trutzpartie in Annaberg

Naturfreunde unterstützen upmove

 

Auch die Naturfreunde, als Freizeitorganisation mit über 150.000 Mitgliedern, setzen sich für eine Freigabe aller Forststraßen für Radfahrer ein. Bereits 1975 waren die Naturfreunde an der Durchsetzung des Betretungsrechtes in den österreichischen Wäldern wesentlich beteiligt. Heute unterstützen sie ebenfalls die mehr als 800.000 österreichischen Radfahrer, sowie Gäste aus dem Ausland in ihrer Suche nach Erholung in den österreichischen Wäldern. Peter Gebetsberger, Abteilungsleiter “Naturfreunde sports”: „Die Naturfreunde sind für eine Weiterentwicklung der Wegefreiheit. Radfahrer sind Erholungssuchende, die sich naturnahe

und ökologisch fortbewegen und auch für sie müssen in Zukunft die österreichischen Forststraßen generell geöffnet werden.“

 

Um auf die aus Sicht der Mountainbiker absurde  Gesetzeslage hinzuweisen, veranstalten die Bergradler am Sonntag, den 31.5.2015 in Annaberg wieder eine Trutzpartie.

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde St. Aegyd am Neuwalde
ANZEIGE
Angebotssuche